kmo33jah02

33. Jahresausstellung

der Solothurner Künstlerinnen und Künstler

Eine Ausstellung des Kunstvereins Olten

 

3. Dezember 2017 bis 21. Januar 2018

Vernissage, Sa, 2. Dezember 2017, 18 Uhr

> medieninformationen / materialien

> veranstaltungen

> kunstverein olten

 

> jurybericht mit werkliste (pdf)

 

 

Die Jahresausstellung der Solothurner Kunstschaffenden findet abwechselnd in Olten und Solothurn statt. Dieses Jahr wird sie vom Kunstverein Olten im hiesigen Kunstmuseum ausgerichtet. Die Jury, welcher der Oltner Architekt Matthias Kissling, die Basler Kuratorin Claire Hoffmann und der St. Galler Künstler Alex Hanimann angehörten, hat aus den 178 Einsendungen rund 100 Werke von 59 KünstlerInnen und KünstlerInnenkollektiven (also von rund einem Drittel der BewerberInnen) ausgewählt. Damit gibt die Jahresausstellung einen reichhaltigen Einblick in die äusserst lebendige und vielseitige Solothurner Kunstszene. Zahlreiche Veranstaltungen machen sie zudem zur idealen Plattform für den Austausch mit und unter den Kunstschaffenden der Region.

 

Mit Roshan Adhihetty, Martina Baldinger, Jonas Baumann, Franziska Baumgartner, Ursula Baur, Andreas Berde, Karin Borer, Renata Borer, Werner Burkhart, Marianne Büttiker, Max Doerfliger, Esther Ernst, Pawel Ferus, Kaspar Flück, Sonya Friedrich, frölicher bietenhader, Daniel Gaemperle, Tomaz Gnus, Regina Graber, Annatina Graf, Stephanie Grob, Adelheid Hanselmann, Max Hari, Haus am Gern, Lorenz Hildebrand, Susan Hodel, Berndt Höppner, Jan Hostettler, Cécile Huber, Matthias Huber, Jürg Hugentobler, Andreas Jäggi, Bernhard Jäggi, Stefan Jaeggi, Brigitte Jost, Fabio Luks, Jean Mauboulès, Jörg Mollet, Nico Müller, Ursula Müller, Victorine Müller, Marcel Peltier, Anina Schenker, Katja Schenker, Yves Scherer, Aldo Solari, Monika Teal, Verena Thürkauf, Yota Tsotra, Lex Vögtli, Helen von Burg, Simon Von Gunten, Cecile Weibel, Barbara Wiggli, Thomas Woodtli, Franz Anatol Wyss, Markus Wyss, René Zäch und Aline Zeltner

 

 

 

aus33jah01Museums-Christbaum

Der diesjährige Museums-Christbaum wird vom Künstler Bruno Streich gestaltet. Mit seiner konzeptuell angelegten Arbeit «Wunderbaum» unterwandert er die romantische Advents-Ästhetik, welche die Vorweihnachtszeit prägt, indem er ihren kommerziellen Unterbau thematisiert. Trotz nüchterner Abstraktion wird sein Weihnachtsbaum auf überraschende Weise «Liebe» im Raum verbreiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

kmopawelferusAuszeichnungspreis der Rentsch-Stiftung für Pawel Ferus

Im Rahmen der Vernissage der 33. Jahresausstellung der Solothurner KünstlerInnen wurde im Kunstmuseum Olten zum dritten Mal der mit 6000 CHF dotierte Auszeichnungspreis der Oltner Rentsch-Stiftung verliehen. Der diesjährige Preisträger ist Pawel Ferus (*1973). Der gebürtige Pole kam als Jugendlicher in die Schweiz, wo er in Solothurn die Schulen besuchte und in Grenchen eine Steinbildhauerlehre absolvierte. Anschliessend übersiedelte er nach Basel, wo er bis heute lebt und arbeitet, um an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Freie Kunst zu studieren (Abschluss 2017).

Mit seinen präzis konzipierten Werken im Bereich der Skulptur, der Installation und des Tafelbildes untersucht er seit Jahren die Eigenheiten dieser Gattungen. Die in der Jahresausstellung gezeigte Skulptur «Ex Future Figure», welche aus einem Betonelement mit drei Armierungseisen und eingearbeiteter Unterwäsche besteht, führt die traditionelle Form der Porträtbüste oder des menschlichen Torsos ad absurdum. Pawel Ferus beweist mit diesem Werk einmal mehr sein grosses handwerkliches Können, das sich stets mit hintergründigem Witz verbindet.

 

HERZLICHE GRATULATION!

 

 

 

kmokuenstlerball032. Oltner Künstlerball

Sa, 27. Januar 2018, ab 19 Uhr

 

Zum Abschluss der Jahresausstellung und als Auftakt ins neue Kunstjahr veranstalten KünstlerInnen, Museum und Kunstverein wieder ein rauschendes, fröhlich-buntes Fest im leergeräumten Kunstmuseum mit Musik und Tanz, feinem Essen, Barbetrieb, Verkleidungsatelier, Performances und künstlerischen Aktionen, Spielen, ruhigen Ecken zum Tratschen und mehr... ein Anlass für alle Kunstschaffenden, Kunst- und KulturliebhaberInnen von nah und fern.

 

 

 

 

Impressionen vom 1. Künstlerball 2016:

 

aus33jah02aus33jah03aus33jah04

 

aus33jah05aus33jah06

 

aus33jah07aus33jah09aus33jah1

 

aus33jah10aus33jah11

 

aus33jah12aus33jah13

 

aus33jah14aus33jah15