Ausstellung vom 12. April bis 27. Mai 2007

Vernissage Samstag, 11.04., 18 Uhr

 

Unter dem Sammeltitel Papierwerte zeigt das Kunstmuseum Olten fünf verschiedene Ausstellungen, für die mehrere Ausstellungsmacher zuständig waren. Die Gemeinsamkeit der vorgestellten künstlerischen Positionen aus drei Jahrhunderten besteht darin, dass ihr privilegierter Bildträger das Papier war bzw. ist. Der Parcours durch die Räume wurde von den Beteiligten so koordiniert, dass zwischen den einzelnen Bildwelten Berührungspunkte und Kontraste zum Tragen kommen können.

 

 

Den ersten Schwerpunkt bildet die vom ausgewiesenen Disteli - Kenner Bernhard Wiebel* aufwändig konzipierte Präsentation Martin Distelis Kunst unter der Lupe. Ausgehend von den Sammlungsbeständen der Kunstmuseen Olten und Solothurn, die sich den Nachlass des 1802 in Olten geborenen und 1844 in Solothurn gestorbenen politischen Zeichners und Streiters teilen, wird dieses aussergewöhnliche Schaffen in ein neues Licht gerückt. Genau untersucht wurden besonders die Zeichnungen zu seinen Münchhausen - Illustrationen.

 

Einen aufschlussreichen Vergleich mit der gegensätzlichen Position eines deutschen Zeitgenossen Distelis, Alfred Rethel (1816 - 1859), ermöglichte die in Olten domizilierte „Stiftung für Kunst des 19. Jahrhunderts“ **, dank der von ihr initiierten und von Katja Herlach eingerichteten Präsentation Bilder für Bürger – Druckgraphik von Alfred Rethel.

 

Eine weitere, von Ingo Starz*** kuratierte Ausstellung ist dem bislang nur einem kleinen Kreis bekannten Werk von Fritz Weigner (1913 -1974) gewidmet. Sie richtet das Augenmerk vor allem auf seine Aquarelle, bei welchen leuchtend aufs Papier gesetzte Farben eine nach Vergeistigung strebende Bildwelt (Landschaften, Kirchen, Gesichter) in der Schwebe halten. Dazu gesellen sich einzelne Entwürfe für Glasbilder.

 

Die zwei letzten Ausstellungen führen weiter ins 21. Jahrhundert. Beide eingeladenen Künstler schufen mit ihrer Bezugnahme auf Raum und Material einen zeitaktuellen Rahmen zu den geschichtlichen Themenbereichen.****

 

<⎢>

Papierwerte

auspapierwerte03
auspapierwerte04