25. November 2012 bis 27. Januar 2013

im Kunstmuseum Olten, im städtischen Aussenraum und in der Stadtkirche

Vernissage: Samstag, 24. November 2012, 18.30 Uhr

> materialien / medieninformationen

> veranstaltungen

 

«Der Tod begleitet das Leben wie der Schatten das Licht» schreibt Rafik Schami in seinem Roman «Der ehrliche Lügner». Unter diesem Titel präsentiert das Kunstmuseum Olten eine Gruppenausstellung zu Themen, die wir mit der Verwendung von Hell und Dunkel in der Kunst verbinden: Licht und Schatten, Schwarz und Weiss, Hitze und Kälte oder eben Leben und Tod. – Neben herausragenden Werken aus der Museumssammlung zeigen wir Arbeiten von zeitgenössischen Schweizer Künstlerinnen und Künstlern, die Licht und Schatten seit Jahren in ihrem Schaffen thematisieren. Einige Werke werden im öffentlichen Raum ausserhalb des Museums gezeigt und führen die Besucherinnen und Besucher auf eine spannende Entdeckungsreise durch das winterliche Olten. In der Gegenüberstellung mit ausgewählten Werken aus der reichhaltigen Sammlung des Museums, u. a. von Cuno Amiet, Hans Berger, Martin Disler und Miriam Cahn, gelingt eine Werkschau, die einerseits nach der Stellung von Licht und Schatten in der Kunstgeschichte fragt und andererseits Themen aufgreift, die in der kalten Jahreszeit eine besondere Relevanz entfalten.

 

Beteiligte Künstlerinnen und Künstler:

André Bless, Johannes Gees, Glaser/Kunz, Florian Graf, Alex Hanimann, Andreas Helbling, Christina Hemauer / Roman Keller, Andreas Hofer, Christopher T. Hunziker, Simone Kappeler, Esther Kempf, Isabelle Krieg, Victorine Müller, Ursula Palla, Roman Signer, Ron Temperli und Ernst Thoma sowie dem «Little Sun Project» von Olafur Eliasson.

 

Werke aus der Sammlung von:

Cuno Amiet, Hans Arp, Agnes Barmettler, Hans Berger, Frank Buchser, Samuel Buri, Miriam Cahn, Martin Disler, Hans Emmenegger, Marc-Antoine Fehr, Gunther Frentzel, Otto Frölicher, Rosina Kuhn, Michel Grillet, Rosina Kuhn, Otto Lehmann, Urs Lüthi, Max von Moos, Otto Morach, Fritz Pauli, Rolf Iseli, Fritz Pauli, Christian Rothacher, Beatrix Sitter-Liver, Aldo Solari, André Thomkins, Otto Tschumi, Hans Schweizer, Varlin, Martin Ziegelmüller u. a.

 

23 Sternschnuppen – Oltner Kulturadventskalender
Vom 1. bis 23. Dezember 2012 öffnen sich im Kino Lichtspiele 23 Kultur-Adventskalender-Fenster, organisiert von verschiedenen Oltner Kulturträgern. Eines davon wird im Rahmen der Ausstellung «...wie der Schatten das Licht...» vom Kunstmuseum und vom Kunstverein Olten gemeinsam präsentiert: Feuer auf dem Dach der Welt, mit Andreas Hofer. An welchem Tag das sein wird, das ist eine Überraschung!
> mehr

 

 

< I >

... wie der Schatten das Licht ...

< l >

auswiederschatten01
auswiederschatten02
auswiederschatten03