Unsere Mission

 

Ein aktiver und engagierter Freundeskreis ist wichtig zur Förderung und Unterstützung jedes Museums. Insbesondere beim Auf- und Ausbau der Sammlung, einer seiner Kernaufgaben, ist das Kunstmuseum Olten auf die Hilfe seiner Freunde angewiesen.

 

Die Freunde Kunstmuseum Olten haben es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, aus privaten Mitteln gezielt Werke zu erwerben, die für Olten und die schweizerische Kunstgeschichte von besonderer Bedeutung sind und die die Sammlung in ihren Schwerpunkten abrunden. Seit seiner Gründung im Jahre 1984 ist es dem Verein gelungen, die Kollektion sehr gehaltvoll zu ergänzen. Die namhaften Werke von Hans Arp, Alice Bailly, Paul Camenisch, Giovanni Giacometti, Théophile Robert, Sophie Taeuber, Louis Soutter u. a. gehören heute zu den Herzstücken der Sammlung. Um ihr auch in Zukunft Glanzlichter aufsetzen zu können, sind wir weiterhin auf die Grosszügigkeit möglichst vieler Kunstfreundinnen und Kunstfreunde angewiesen.

 

Die in Zusammenarbeit mit der Museumsleitung von den Freunden des Kunstmuseums erworbenen Kunst-werke werden dem Kunstmuseum Olten als Dauerleihgaben zur Verfügung gestellt, bleiben aber im Besitz des Vereins.

 

< I >

Freunde Kunstmuseum Olten

freufreunde2
freufreunde6